Für Anbieter

SPANNENDE VERANSTALTUNGEN GESUCHT

Die Genusswochen wollen Veranstaltungen fördern, die mit hochwertigen Produkten die Freude am Essen, die Geselligkeit bei Tisch und die handwerklichen Erzeugnisse feiern. Gastronomen, Bauern, Winzer, Bäcker, Metzger und alle, die mit der Produktion und Verarbeitung lokaler Speisen zu tun haben, sind eingeladen, Veranstaltungen einzureichen. Wichtig sind der lokale Bezug und die Verarbeitung der Lebensmittel. 

Neu wird jedes Jahre eine "Spezialität des Jahres" ausgewählt und ins Zentrum gestellt. Im Jahr 2018 werden "micro leaves" (Mikrokräuter/-Gemüse) mit dem Botschafter und Produzenten Andreas Eschbach in Füllinsdorf vorgestellt www.2bfresh.ch. Während den Genusswochen sind zahlreiche interessante Veranstaltungen zum Thema "micro leaves" geplant. "Micro leaves" ist die ideale Basis für neue Gerichte.

Die eingereichten Anmeldungen werden von einem kantonalen Qualitätskomitee geprüft und nach der Genehmigung in verschiedenen Medien beworben. Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 100.- und wird nach Abschluss der Genusswochen in Rechnung gestellt. Schulen, Nonprofit-Organisationen, Mitglieder von Bio-Suisse oder Uniterre sind von der Teilnahmegebühr befreit und können dies bei der Anmeldung entsprechend angeben.

Die 6. Baselbieter Genusswochen finden vom 1. September bis 14. Oktober 2018 statt. 

Gerne können Sie Ihre Veranstaltung hier registrieren. 

(Anmeldeschluss für Ihre Veranstaltung ist am 30. April 2018, die Genehmigung und Freigabe Ihrer Veranstaltung erfolgt bis am 31. Mai 2018.)

Erweiterter Genussmarkt Liestal
Während den Genusswochen soll an einem Samstag ein erweiterter Genussmarkt in Liestal stattfinden. Weitere Details folgen.

Foto Lange Tafel Menue

SPANNENDE WERBEPLATTFORM

Die Partner der Genusswochen sichern allen Produzenten und Veranstaltern eine umfassende Kommunikationskampagne zu. Dazu gehören

... die professionelle Medienbearbeitung (Medienkonferenz und Medienmitteilungen)

... die Medienpartnerschaft mit der Basellandschaftlichen Zeitung, telebasel, Radio Basilisk und der Tourismuszeitung «Baselland entdecken» (Auflage 170’000)

... die Internetpräsenz auf www.baselbieter-genusswochen.ch, www.gout.ch und www.baselland-tourismus.ch 

... die Erwähnung in Drucksachen (Informationsflyer für Konsumenten)

... eine Informationsstelle für Kundenanfragen (Telefon 061 927 64 34, betrieben durch Baselland Tourismus)

Bild Gaeste

Regional, saisonal & frisch: Die Baselbieter Genusskultur wird mit spannenden Veranstaltungen hochgelebt.